About Us1

Blog

Die 5 besten Schriftarten für die Erstellung moderner und eindrucksvoller Logos
Firmenlogo erstellen

Während Sie vielleicht denken, dass Farben die Attraktivität Ihres Logos ausmachen oder brechen können, spielt die Typografie eine ebenso wichtige Rolle beim Logodesign und der Schaffung einer maßgeschneiderten Markenidentität. Was werden Sie tun, wenn Ihr Publikum Ihr Logo aufgrund der Wahl eines komplexen Schriftstils nicht versteht und keine Verbindung zu ihm aufbaut? Das kann sich negativ auswirken und Ihrer Markenidentität großen Schaden zufügen. Können Sie sich so etwas leisten? Nein, natürlich nicht! Deshalb empfehlen wir Ihnen, professionelle Dienstleistungen für Firmenlogo erstellen in Anspruch zu nehmen. Nur die Experten können die richtige Auswahl treffen und ein atemberaubendes Logo für Ihr Unternehmen erstellen. Hier verraten wir Ihnen die bevorzugten und am häufigsten verwendeten Schriftarten für die Erstellung moderner Logos. Sollen wir also beginnen?

a. Proxima Nova – Möchten Sie eine Fülle von Optionen zur Auswahl haben? Proxima Nova sollte Ihre beste Wahl sein, da sie mit 48 Stilen kommt und moderne Proportionen mit geometrischen Erscheinungen kombiniert. Erstellt von Mark Simonson, wird diese Schriftart von berühmten Marken wie BuzzFeed, NBC News und Spotify verwendet. Wählen Sie diese Schriftarten und vermitteln Sie Ihre Markenbotschaft erfolgreich an das Publikum. Angesichts der erwiesenen Beliebtheit dieser Schriftfamilie können Sie mit dieser Wahl nichts falsch machen.

b. Brandon Grotesque – Entworfen und veröffentlicht von Hannes von Döhren, verkörpert diese Schriftart einen professionellen Touch mit einer warmen Ausstrahlung. Als serifenlose Schriftart basiert die Brandon Grotesque auf geometrischen Mustern, die einem Firmenlogo einen polierten und professionellen Look verleihen können. Um die Stile dieser Schriftart zu entdecken, können Sie mit den Experten eines Grafikbüro in Ingolstadt sprechen.

c. Helvetica Now – Wenn es um Branding geht, ist diese Schrift die erste Wahl für alle. Die Helvetica Now ist eine klare und einfache Schweizer Schrift, die für den modernen Gebrauch neu gestaltet wurde. Von Extra Black Display bis Light Micro ist die Schriftfamilie jetzt in über 48 Schnitten erhältlich. American Airlines Jeep und Panasonic sind einige Marken, die den Schriftstil für ihre Markenlogos eingesetzt haben.

d. Avenir Next – Ohne die technischen Standards zu vernachlässigen, ist die Schrift die aktualisierte Version, die einen beruhigenden visuellen Effekt erzeugt. Mit einer Sammlung von 32 Schriften bietet Avenir Next kondensierte Schriftarten von heavy bis ultra-light. Diese Schrift hilft nicht nur dabei, einen neuen und sauberen Look für Logos zu kreieren, sondern lässt sich auch gut mit anderen Serifen-Schriften kombinieren. Um ein Firmenlogo erstellen zu lassen, können Sie diese Option einfach in Betracht ziehen.

e. Panton – Ob Print-Designs oder Web-Screens – Panton sieht plattform- und medienübergreifend großartig aus. Mit 36 Strichstärken und atemberaubenden geometrischen Designs kann diese Schriftfamilie Ihnen helfen, erstaunliche professionelle Logos zu erstellen, ganz gleich, in welcher Nische Sie tätig sind. Ihre Einzigartigkeit liegt in den weichen geometrischen Formen, die eine augenschonende Optik bieten. Um zu verstehen, ob diese Schriftart gut mit anderen Logo-Elementen harmoniert, müssen Sie sich an Experten wenden.

Fazit – So, das sind einige der besten Logo-Schriften da draußen! Die Liste ist jedoch nicht erschöpfend, denn es gibt noch viele andere Logostile, die in der Logodesign-Branche für Furore sorgen. Für diese Liste haben wir uns entschieden, die absolut besten zu besprechen. Um die beste Schriftart für Ihr Firmenlogo auszuwählen, können Sie sich an ein Logodesign Büro wenden, um professionelle Hilfe zu erhalten. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um einzigartige und kreative Lösungen zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.