About Us1

Blog

Erstellung eines Firmenlogos nach den neuesten Logodesign-Trends
Erstellung eines Firmenlogos

Da sich unsere Welt zunehmend zu einem digitalen Raum entwickelt, verändern sich alle digitalen Bereiche kontinuierlich. Auch das Logodesign bildet dabei keine Ausnahme. Wenn Sie nicht die neuesten Trends übernehmen, könnte Ihr Unternehmen darunter leiden. Heute werden wir einige aktuelle Trends untersuchen, die Ihnen bei der Erstellung eines Firmenlogos auf einzigartige, stilvolle und problemlose Weise, helfen können.

Lassen Sie uns also loslegen.

Top-Logo-Design-Trends

  • Animiertes Logo

Zeichentrickfilm-Logos sind lustig und rufen ein Gefühl von Optimismus und Fröhlichkeit hervor. Dies gilt besonders, wenn Sie ein Start-up besitzen. Sie können die Aufmerksamkeit des Publikums leicht auf sich ziehen. Die Animation verstärkt die Wirkung der Darstellung und trägt auch dazu bei, das Eis zwischen der Marke und dem Kunden zu brechen. Dies ist in der Tat unterhaltsam.

Falls Sie gerne kritzeln, wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, Ihr Talent zu erforschen. Machen Sie sich Sorgen über Unvollkommenheit? Nun, das ist wirklich der Stil!

Und wenn Sie die Kunst noch nicht so ganz beherrschen, verlassen Sie sich auf die Experten für Logodesign, die Ihnen bei der Erstellung eines Firmenlogos helfen können.

  • Zurück zu den Klassikern

Wenn es dann ums Logodesign geht, ist die Combo Schwarz & Weiß zeitlos. Sie müssen nicht alle Farben Ihrer Farbpalette ausgießen, um ein Logo zu erstellen. Sie können die Aufmerksamkeit des Publikums mit einem einfachen Schwarz-Weiß-Logo erregen.

Von einem Café bis zu einem Fitnessstudio – diese Farbkombination passt zu allem. Sie brauchen nur die Schriftart im Auge zu behalten. Während eine kursive Schrift für das Café gut geeignet ist, erscheint eine fett gedruckte Schrift für ein Fitnesscenter attraktiver.

  • Minimalistisches Logo

Laut einer Umfrage von Statista werden fast täglich weltweit neue Unternehmen gegründet. Natürlich haben alle von ihnen ein eigenes Logo.

Wie viele davon kennen Sie wirklich? Nur einige wenige, richtig?

Berücksichtigen Sie dieses Verhältnis beim Entwurf eines Logos. Das Mischen aller Farben und Schriften im Logo führt nicht zu den gewünschten Ergebnissen. Schon ein einziger Farbstrich oder ein etwas eigenartiger Entwurf kann eine große Wirkung auf die Gedanken der Betrachter haben.

Ein Beispiel? Nike’s Swoosh oder Apple’s halb gegessener Apfel!

  • Mehrschichtiges Logo

Eine tiefe Wirkung zu erzeugen ist das A und O. Ein farbenfrohes Schichtdesign übertrifft inzwischen die überkommenen flachen oder halb flachen Designs. Dies hat eine dreidimensionale Wirkung und führt zu einer beeindruckenden visuellen Erfahrung.

Professionelle Designer spielen mit verschiedenen Farbschattierungen, Glanzlichtern und Schatten, um ein einzigartiges Design zu schaffen. Das spricht auch Bände über die Tiefe einer Marke.

Außerdem müssen Schichten nicht immer Farben haben! Designer können halbtransparente Ebenen oder Schwarz-Weiß-Töne verwenden, um subtile Effekte zu erzielen.

  • Typografie

Vorbei sind die Zeiten der traditionellen Schriften. Heutzutage hat man alle Freiheiten, mit gewagter, funky und schräger Typografie zu experimentieren, die die alten Schulen als „schräg“ bezeichneten.

Anstatt aus einer Liste von Standardschriften auszuwählen, personalisieren die Fachleute die Schriften, die Schriftgröße und Stile entsprechend der ausgeprägten Markenidentität der Kunden. Das hilft, die Markenbotschaft ganz klar zu kommunizieren. Es hebt nicht nur die Marken von den anderen ab, sondern erweitert auch den Blickwinkel für das Logodesign.

Zusammenfassung

Wie Sie sehen können, hat das Logodesign eine Revolution durchlaufen, und die Trends ändern sich kontinuierlich. Mit den Trends Schritt zu halten ist wichtig, um in der Branche zu überleben und Ihr Unternehmen relevant zu machen. Für weitere solche einzigartigen und trendigen Ideen können Sie sich an die Fachleute von Webservice Raidt wenden. Sie können Ihnen auch bei der Erstellung eines Firmenlogos helfen. Rufen Sie 0176 87841673 an oder schreiben Sie eine E-Mail an info@webservice-raidt.de.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.