About Us1

Blog

Website Sicherheitsprüfung & Wartung Checkliste – Tipps für den optimalen Schutz
Website-Wartungsdienst

Ihr Unternehmen online zu bringen, bietet sicherlich enorme Vorteile, aber es ist nicht ohne Herausforderungen. Da Cyberkriminelle neue Wege finden, um Informationen zu hacken und die Privatsphäre des Einzelnen zu verletzen, müssen Sie einen Schritt voraus sein, um eine hundertprozentige Sicherheit Ihrer Unternehmens-Website zu gewährleisten. Sicherheit spielt eine entscheidende Rolle bei der Gewinnung von Website-Traffic, beim Aufbau von Vertrauen beim Kunden und bei der Aufrechterhaltung eines positiven Images Ihrer Marke. Wenn Sie also immer noch keinen Plan für die Sicherheit Ihrer Website haben, ist es höchste Zeit, dass Sie dafür professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Die Experten bieten einen Website-Wartungsdienst zusammen mit Sicherheitsprüfungen und Aktualisierungen der Website an. So können Sie sich auf End-to-End-Dienste verlassen, um Schwachstellen Ihrer Website zu identifizieren und abzuschwächen. Heutzutage müssen Sie mehr tun, als Virenschutz zu installieren, um Ihre Website vor bösartigen Bedrohungen zu schützen. Hier stellen wir Ihnen eine Checkliste zur Website-Sicherheit zur Verfügung.

Effektive Tipps zum Website-Wartungsdienst & Sicherheit:

a. Aktualisierung Ihrer Software – Software-Updates sind unerlässlich, um Pannen zu beheben und Sicherheitsrisiken auf Ihrer Website zu beseitigen. Die Nutzung veralteter Software ist einfach nicht empfehlenswert, da sie Ihre Website zu einem leichten Ziel für Cyberkriminelle macht. Unabhängig davon, ob es sich um ein Content-Management-System oder Plugins handelt, müssen Sie die neue Version der Software verwenden. Abgesehen davon gewährleistet die Verwendung aktualisierter Funktionen eine bessere Benutzerfreundlichkeit und Stabilität Ihrer Programme. Experten verwenden fortschrittliche Tools, um die Lücken auf Ihrer Website zu identifizieren und nach möglichen Lösungen zu suchen, einschließlich der Aktualisierung der Software von Zeit zu Zeit.

b. Überprüfen Sie das SSL-Zertifikat – Um die Verbindung zwischen einem Webserver und einem Browser zu verschlüsseln, müssen Sie eine SSL-Verbindung verwenden. Darüber hinaus ist die standortweite Durchsetzung von SSL von wesentlicher Bedeutung, denn jede Information, die nicht von dieser Verschlüsselung abgedeckt ist, kann von einem Außenstehenden für böswillige Zwecke abgefangen werden. Außerdem müssen Sie prüfen, ob die SSL-Zertifizierung abgelaufen ist oder kurz vor dem Ablauf steht. Wenn Sie Anbieter für Webseitensicherheit beauftragen, wird es einfacher, den Ablauf im Auge zu behalten. Denken Sie daran, dass die Folgen einer SSL-Zertifizierung schwerwiegend sind. Ihre Website wird nicht nur vom Browser des Benutzers blockiert, sondern es führt auch zu einem Rückgang des Webseitenverkehrs. Ergreifen Sie also Maßnahmen und halten Sie Ihre Website geschützt.

c. Folgen Sie dem HTTPS-Protokoll – Wussten Sie, dass Websites mit HTTPs eine bessere Platzierung in Suchmaschinen erhalten? Wenn Sie also das HTTPS-Protokoll nicht befolgen, verlieren Sie die Chance auf eine günstige Platzierung in der SERP und damit auch das Vertrauen Ihrer Website-Besucher. Daher gewährleistet die Aktivierung von HTTP Strict Transport Security die Zugänglichkeit der Website über HTTPS und nicht über HTTP. Ohne HTTPS können Online-Kriminelle den Benutzer in die Irre führen und ihn auf eine bösartige Website leiten. Außerdem können sie Passwörter, Anmeldeinformationen und persönliche Daten von Website-Besuchern stehlen. Es versteht sich von selbst, dass der Wechsel zum HTTPS-Protokoll ein Muss schlechthin ist.

d. Regelmäßige Wartung und Prüfung – Die regelmäßige Durchführung einer Website-Sicherheitsprüfung ist notwendig, um die Sicherheitslücken auf Ihrer Website zu verstehen und zu beheben. Darüber hinaus kann durch die Integration von Best Practices die Konformität Ihrer Website mit den Sicherheitsstandards gewährleistet werden. Mit einem Sicherheitsanbieter an Ihrer Seite müssen Sie diese Aufgabe nicht allein bewältigen. Von der Analyse der Konformität Ihres Servers bis zum Testen der Konfiguration kann der Experte alles tun, um die Website zu sichern, indem er die Gefahren von Schwachstellen beseitigt.

FazitSicherheit ist einer der Faktoren, der die Online-Popularität und Glaubwürdigkeit Ihrer Website bestimmt. Und daher sollte sie jetzt eine Ihrer obersten Prioritäten sein. Wenn Sie glauben, dass Sie professionelle Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, das professionelle Team von Webservice Raidt anzurufen. Um Website-Sicherheitsdienste zu kostengünstigen Tarifen zu mieten, wenden Sie sich bitte an @ 084503013477 & info@webservice-raidt.de.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.